fbpx
BASKET

Rekordspieler: LeBron verlängert bei Lakers! NBA in Deutschland? | BASKET Update

LeBron verlängert bei den Lakers und wird zum Rekord-Verdiener und ein NBA-Star wechselt zum FC Bayern in die Bundesliga. Das und mehr im neuen BASKET Update.

LeBron verlängert. LeBron James hat seinen Vertrag bei den Los Angeles Lakers für 97,1 Millionen Dollar um zwei Jahre bis 2025 verlängert. Damit steigt er zum absoluten Top-Verdiener der NBA-Geschichte auf. Zudem erhält LeBron eine Spieler-Option für die Saison 2024/25, in der er frei über seinen Verbleib bei den Lakers entscheiden kann. Sollte Sohn Bronny im Draft an den Start gehen, könnte LeBron Los Angles dann problemlos in Richtung einer anderen Franchise verlassen. Zuletzt betonte der 37-Jährige immer wieder, dass sein letztes Karriereziel sei mit seinem Sohn zusammen in der NBA auf dem Parkett zu stehen – Geld spiele dabei keine Rolle. Kommende Saison kann LeBron nicht getraded werden, was den Lakers vorzeitig Planungssicherheit für die anstehenden Spielzeiten gibt.

Plant die NBA Spiele in Deutschland? In einem Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP hat der stellvertretende NBA-Kommisar Mark Tatum in Aussicht gestellt, dass die Liga neue Märkte erschließen will. Nach zwei Jahren, in denen die Expansion der NBA pandemiebedingt eingeschränkt war, sollen unter anderem Nationen wie Italien, Griechenland und Deutschland mehr in den Fokus rücken. Dieses Jahr spielt die NBA in der Preseason unter anderem in Japan und den Vereinigten Arabaischen Emiraten. In der regulären Saison kommt es weiterhin im Dezember in Mexiko-Stadt zum Spiel der Miami Heat gegen die San Antonio Spurs, während sich am 19. Januar die Chicago Bulls und die Detroit Pistons in Paris gegenüberstehen werden.

NBA-Star wechselt nach München. Isaac Bonga wechselt nach vier Jahren NBA in die Deutsche Basketball Bundesliga. Nachdem der 22-Jährige die Europameisterschaft verletzungsbedingt verpassen wird, klärte er nun die Frage um seine persönliche Vereinszukunft auf. Bis 2024 unterschreibt er beim FC Bayern, wo er mit dem Team die erste Meisterschaft seit 2019 holen will. Seit 2018 bestritt der Rheinland-Pfälzer 143 Spiele in der besten Liga der Welt und stand dabei im Schnitt 13,1 Minuten pro Spie lauf dem Feld.

Quellen: NBA, AFP, SPOX, SID