fbpx
BASKET

NBA-Rekord: P.J. Tucker historisch schlecht! LeBron Comeback + Beverley-Sperre! | BASKET Update

P.J. Tucker von den 76ers hat einen historischen Negativ-Rekord aufgestellt. Außerdem: Update zu Pat Beverleys Strafe und den Comebacks von Morant & LeBron. Alle News im neuen Update.

Beverley gesperrt

Nach seiner Ejection gegen die Phoenix Suns wird Patrick Beverley für „kräftiges Schubsen“ für drei Spiele gesperrt. Weitere Sanktionen darüber hinaus, wie etwa eine Geldstrafe, gibt es aber nicht. Die NBA gab an, dass Beverleys Verhalten der letzten Jahre aber in die Beurteilung und Entscheidung der Strafe mit eingeflossen ist. Auf eine Geldstrafe verzichtete man, da diese einen deutlich kleineren Effekt habe. Bisher kommt „Pat Bev“ in dieser Saison auf mehrere Karriere-Tiefstwerte, darunter 4,1 Punkte pro Spiel sowie nur 26,6 Prozent erfolgreiche Versuche aus dem Feld.

James vor Rückkehr

Nach fünf Spielen Auszeit steht LeBron James heute Nacht für die Los Angeles Lakers vor dem Comeback. Chris Haynes von TNT & BleacherReport berichtet, dass der 37-Jährige beim Spiel gegen die Spurs diese Nacht wieder im Kader stehen soll. James war mit einer Leistenzerrung ausgefallen und will mit seinen Lakers jetzt das Ruder rumreißen. Das Team steht derzeit an 14. Stelle in der Western Conference, nur die Houston Rockets haben derzeit eine schlechtere Bilanz.

Tucker mit Negativ-Rekord

P.J. Tucker hat mit seinem jüngsten punktlosen Spiel eine Bestmarke erzielt. Nachdem er in 37 Minuten gegen die Nets zu keinem Punkt kam, markierte er damit sein viertes Spiel ohne Scoring-Ausbeute in Folge, obwohl er jeweils 25 Minuten oder länger auf dem Parkett stand. Seit Datenerfassung ab der Saison 1951/52 blieb noch kein Spieler mit so viel Spielzeit so lang am Stück punktlos.

Morant-Update

Nach seiner Knöchelverletzung haben die Memphis Grizzlies den Status von Ja Morant geändert. Mittlerweile wird er nicht mehr von „week-to-week“ als verletzt gemeldet, sondern nur noch als „fraglich“ gelistet. Ersten Berichten zufolge war davon auszugehen, Morant würde für 2-3 Wochen fehlen. Kehrt er am Wochenende gegen die Pelicans oder die Knicks zurück, hätte er gerade Mal eine Woche verpasst. Memphis würde damit immerhin einen der beiden wichtigsten Spieler bisher zurückgewinnen, nachdem Desmond Bane wohl noch für mehrere Wochen pausieren wird.

Quellen: NBC Sports, ESPN, SportsIllustraded, NBC Sports