fbpx
BASKET

Anthony Davis Update! Paris Game: Star vergisst Reisepass und droht auszufallen! | BASKET Update

Update zum Comeback Anthony Davis! Plus: Kurioser Ausfall? Star verliert Reisepass vor Paris Game 2023! Alle NBA News im Update.

Wann kehrt Anthony Davis zurück?

Die Los Angeles Lakers müssen nun schon seit einem ganzen Monat auf den stark aufspielenden Anthony Davis verzichten. Der Big Man war vor seiner Verletzung maßgeblich an aufkommender Euphorie bei der Organisation verantwortlich, die zum zweiten Mal infolge mit einer schweren Saison kämpft. Fehlende Tiefe und Qualität im Roster machen die Lakers stark abhängig von Topstars wie Davis. Umso größer soll die Erleichterung intern diese Woche gewesen sein, als es in einem Update zu Davis hieß, dass sein Genesungsprozess weiterhin sehr gut laufe. Wie ESPN und TheAthletic berichten, soll derzeit eine Rückkehr kurz vor dem All-Star Game am 19. Februar das Ziel sein. Der 29-Jährige steht kurz davor, wieder ins Lauftraining einzusteigen und könnte danach langsam zum Kontaktsport zurückkehren.

Kurioser Pistons-Ausfall?

Vor dem Paris Game morgen Abend zwischen den Detroit Pistons und den Chicago Bulls gibt es große Verwirrung auf Seiten der Franchise aus Detroit. So soll Jalen Duren seinen Reisepass verloren und dementsprechend Probleme mit der Einreise nach Europa haben. Die Pistons arbeiten bereits intensiv an einer Lösung der Situation und hoffen, dass er noch rechtzeitig in Paris eintrifft. Schon am heutigen Mittwochmittag stehen die öffentlichen Trainings-Sessions der Teams an. BASKET gibt euch auf Instagram zahlreiche Einblicke hinter die Kulissen. Außerdem lest ihr am Freitagmorgen auf www.basket.de den Bericht zum Spiel. Zusätzlich liefern wir euch am Freitag hier auf YouTube einen Podcast mit Eindrücken von vor Ort sowie eine Story in unserer nächsten BASKET-Ausgabe, denn auch Basketball-Coach Paul Gudde ist für uns vor Ort und sammelt exklusive Einblicke.

Clippers offen für Wall-Trade?

Wie TheAthletic berichtet, sollen die Los Angeles Clippers derzeit offen für einen Trade von John Wall sein. Hintergrund sei, dass man aktuell gern für einen guten Big Man als Backup traden würde. So soll der Frontcourt an Tiefe gewinnen. Im engeren Kreis der Beobachteten stehen wohl unter anderem Jakob Pöltl und John Collins. Außerdem seien die Clippers auch an Jazz-Guard Mike Conley interessiert.

Quellen: TheAthletic, ESPN, NBC Sports, SPOX